Angaben zu Qualifikation und Referenzen

Abschlüsse sind wichtig. Noch wichtiger sind aber praktische Erfahrungen, Austausch mit Kollegen, Ausprobieren neuer Technologien und intensives Selbststudium mithilfe neuer und alter Medien.

Der Besuch von Messen, Treffen in Usergroups und Teilnahme an Entwicklerkonferenzen stehen seit vielen Jahren regelmäßig auf dem Terminkalender. Im Internet gibt es zahlreiche Foren, Blogs und Video-Casts, die einem sowohl bei der Lösung konkreter Probleme als auch bei der Aneignung neuer Technologien helfen.

Man kann und muss nicht alles wissen - man sollte aber die Wissensuche beherrschen.

Die „alten Medien“ sind nach wie vor sehr wichtig für mich. So war und bin ich seit vielen Jahren Abonnent führender Fachzeitschriften:

  • c´t
  • iX
  • databasepro
  • dotnetpro
  • FoxRockX
  • Entwickler Magazin
  • web & mobile DEVELOPER
  • Technology Review

Neben den Periodika sind natürlich auch spezielle Sonderausgaben der Fach-Magazine auf der Einkaufsliste. Außerdem werden laufend neue Fachbücher publiziert, die meine bestehende Fachbibliothek anwachsen lassen. Neben techisch-ökonomischer Grundlagenliteratur, widmen sich die meisten Bände den Themen zur Softwareentwicklung - hier ist die schnellste Entwicklung zu verzeichnen.